Aktuelle Ausgabe

FMEA-Usertage 23-24.06.2020

FMEA KONKRET

Ihr Fachmagazin zum Thema FMEA

Wir freuen uns sehr, Ihnen die 11. Ausgabe des Magazins FMEA KONKRET präsentieren zu dürfen.

In dieser Ausgabe befassen wir uns mit der neuen harmonisierten AIAG-VDA Methodenbeschreibung vom Juni 2019. Unsere Redaktion hat sie Wort für Wort durchgelesen und Ihnen diese zusammengefasst. Parallel dazu haben wir, als Software-unabhängige Experten, den Umsetzungsstand der FMEA-Software angefragt und für Sie, liebe Leser, aufbereitet.
Wir zeigen Ihnen, was genau in das P-Diagramm reinkommt und wie Sie es für Ihre Analysen sinnvoll einsetzen können.
Viele weitere Artikel haben wir für Sie zusammengetragen. Effizientere Kommunikation, Nightmare-Assessment, Anforderungen ungleich Funktionen und Reverse-
FMEA. Der Artikel mit der Frage ob die Bedeutung wirklich 1:1 vom Design in den Prozess übertragen werden muss, könnte eine Diskussion auslösen. Unseren Schalk im Nacken beschäftigt die Frage in seiner legendären Kolumne, wie Frankreich mit der neuen Methodenbeschreibung umgehen wird.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei den Sponsoren und Werbern. Ohne sie wäre es nur schwer möglich, Ihnen dieseQualität zu präsentieren.

Viele FMEA Moderatoren und Entwickler werden nach einer Grundlagenschulung direkt an die Front geschickt und mit den vielen Fragen, die erst während der Detailbesprechungen auftauchen, allein gelassen. Die Folge sind oft heterogene und inkompatible Methodenlandschaften – sogar innerhalb einer Firma.

Unser Bestreben ist es, Ihnen ein Fachmagazin zur Verfügung zu stellen, das aktuelle Entwicklungen in der Methodik sowie Knowhow von erfahrenen Moderatoren, für Top-Profis ebenso wie für Einsteiger enthält. Des Weiteren wollen wir aktiv die Vernetzung von FMEA-Moderatoren fördern um die Methodik(en) voranzubringen und zu vereinheitlichen.
Ich lade Sie ein, sich zu informieren und uns Ihr Feedback, gerne auch Artikel auf info(at)fmea-konkret.de, zukommen zu lassen.
Wir erwarten, dass dieses Magazin allen einen effektiven Mehrwert für Ihre tägliche Arbeit bietet.
Seit Beginn 2014 wurden uns ISSN Nummern von der deutschen Nationalbibliothek zugeteilt. Wir sind somit ein offizielles und referenzierbares Magazin:
ISSN (Print) 2198-6827
ISSN (Online) 2198-6851

Wir wünschen allen Lesern viel Spaß beim Lesen, ein paar erkenntnisreiche Stunden und natürlich weiterhin ein erfolgreiches FMEA-Jahr 2019.

Viel Spass und Erfolg beim Lesen wünscht Ihnen Ihr
Martin Werdich / FMEAplus Akademie GmbH

Aktuelles

17.01.2020

FMEA-Spruch des Monates

Das echte Wissen über die Methode ist nicht das Problem, sondern der Glaube daran, etwas sicher zu wissen, was aber falsch ist. (Martin Werdich 01-2020)

Aktueller Buchtipp

FMEA Einführung und Methode